Gemeinde Hebertshausen Gemeinde Hebertshausen

Alle Jahre wieder - Bleigießen

Bleiabfälle nicht über die Restmülltonne entsorgen.

Pressemitteilung Landratsamt Dachau

Alle Jahre wieder? 

Es ist ein alter Brauch in der Silvesternacht Blei zu gießen. Doch der Silvesterspaß ist nicht ungefährlich. Blei ist ein hochgiftiges Schwermetall. Beim Erhitzen von Blei entstehen giftige Gase (Bleioxide) welche Organe und Nervensysteme schädigen können. Auch beim Anfassen der Bleifiguren geht das Schwermetall auf die Hände über. 

Auf keinen Fall darf man die Bleiabfälle über die Restmülltonne entsorgen. Bleifiguren und der benutzte Schmelzlöffel müssen in Plastiktüten verpackt über die Problemmüllsammlung (Giftmobil) entsorgt werden. 

Das Umweltbundesamt empfiehlt auf Bleigießen zu verzichten. Eine gute Alternative zu Blei ist Wachs. Die beim Ausgießen entstehenden Figuren sind zwar nicht ganz so formenreich wie beim Blei, hier ist die Phantasie aber umso mehr gefragt.

 

Kontakt

Am Weinberg 1
Adresse in Google Maps anzeigen
85241 Hebertshausen
Telefon: 08131 29286 0

Rechtsverbindlicher elektronischer Schriftverkehr (De-Mail)
De-Mail: poststelle@hebertshausen.de-mail.de

Rufbereitschaft Bauhof
Telefon: 08139 1819

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag
14:00 bis 18:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Bankverbindung

Sparkasse Dachau
IBAN: DE67 7005 1540 0230 1028 99
BIC: BYLADEM1DAH

Volksbank Dachau eG
IBAN: DE21 7009 1500 0000 7029 00
BIC: GENODEF1DCA

Rechtliches

Service

Bildquellenverzeichnis