Kommunaler Wohnungsbau Hebertshausen

Logo der kowobau

Herzlich willkommen auf der Seite der kommunalen Tochtergesellschaft für Bauen und Wohnen in Hebertshausen!

Hier informieren wir Sie über zukünftige und vergangene Projekte

Februar 2024 - Info-Veranstaltungen für Mediziner:innen und Apotheker:innen zum geplanten Ärztehaus in der Krautgartenstraße

Eins unserer ambitioniertesten Vorhaben ist der Bau eines Gesundheitszentrums der neuen Generation: Ausgehend von unserem Wunsch, allen Menschen in der Gemeinde hochwertige Angebote machen zu können, wollen wir auch einen zentralen Ort für Gesundheits-Dienstleistungen schaffen.  

Nach ausgiebiger Recherche und Konsultation junger Ärztinnen und Ärzte haben wir erkannt, dass der Ort für die Einbettung in ein gesamtheitliches Angebot sowohl für Mediziner:innen als auch für das gesamte Personal, das einen solchen Betrieb am Laufen hält, ein kommunales Gesundheitszentrum (kMVZ) ist.  

Ein kMVZ muss im Gegensatz zu seinem privatwirtschaftlich orientierten Bruder, dem MVZ, keinen Gewinn erwirtschaften und kann sich damit völlig auf die hochwertige Bereitstellung von Beratung und Behandlung ihrer Patient:innen konzentrieren. Durch eine gemeinsame Bewirtschaftung werden Ressourcen in den einzelnen Praxen frei, sich auf die eigentlichen Aufgaben zu fokussieren. Die Organisation rund um Gebäude, Logistik, Infrastruktur, Ambiente und Veranstaltungsmanagement liegt in der Hand darauf spezialisierter Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. 

Wir möchten Sie dafür gewinnen, Teil unseres Projekts zu werden und eine Niederlassung in Hebertshausen in Betracht zu ziehen! Um unser geplantes Haus kennenzulernen, laden wir Sie herzlich ein, an einer unserer kommenden Informationsveranstaltungen teilzunehmen.

Bei den Terminen an Samstagen ist die Betreuung Ihrer Kinder gesichert – unsere freundlichen Helferinnen und Helfer der Nachbarschaftshilfe beschäftigen sie im Rathaus während der Veranstaltung. Wir sind als Gemeinde auch in Sachen Familienfreundlichkeit vorbildlich!

Terminalternativen

2 Termine ohne Kinderbetreuung

Donnerstag 01.02.24     18:30h bis 20:00h

Donnerstag 29.02.24     18:30h bis 20:00h

2 Termine mit Kinderbetreuung

Samstag 03.02.24           11:00h bis 12:30h

Samstag 02.03.24           11:00h bis 12:30h

Melden Sie sich gerne formlos per E-Mail an; wir senden Ihnen im Anschluss eine Kalender-Einladung. Bitte lassen Sie uns auch wissen, wie viele Kinder welchen Alters Sie mitbringen, falls Sie sich für einen der Samstags-Termine entscheiden.  

Wir würden uns über Ihre Teilnahme sehr freuen! Das Haus wird mehrere Möglichkeiten für die Nutzung bereithalten: Von „normaler“ Anmietung bis zu tageweise, stundenweise und hybriden Modellen, Vollzeit/Teilzeit angestellt, in Leitungsfunktion oder selbstständig mit Einzel oder Gemeinschaftspraxis. Auch für die Apotheke im Erdgeschoss haben wir uns Gedanken gemacht, wie sie erfolgreich umgesetzt werden kann.

Einweihung des H-Mobils am Christkindlmarkt

Am 09.12.2023 haben wir das brandneue H-Mobil eingeweiht. Der Anhänger wurde extra für die Bürgerbeteiligung ausgebaut und soll in den kommenden Jahren immer wieder für Veranstaltungen als Anlauf- und Kommunikationsstelle für Information und Austausch mit Hebertshausener Bürger und Bürgerinnen dienen. Die Alte Holzschleiferei zur Neuen Holzschleiferei umzubauen und zu erweitern ist Hebertshausens ambitioniertestes Projekt. In Kürze veröffentlichen wir an dieser Stelle den Projektfahrplan, damit man jederzeit schauen kann, welche Schritte noch kommen und wie lange sie voraussichtlich dauern.

Am Christkindlmarkt wurde - ebenfalls nagelneu - eine 3D-Animation vom Wettbewerbsgewinner Grassinger Emrich Architekten gezeigt. Mit einer entsprechenden App namens BIMx und der Planungsdatei konnte man mit einer Art Papp-Brille und dem eigenen Mobiltelefon ein virtuelles 3D-Erlebnis erzeugen.

Wir haben viele Gespräche geführt und die Anwohnerinnen und Anwohner konnten sogar sehen, wie die geplanten Gebäude aus ihren Häusern heraus bei jedem Sonnenstand aussehen und Schatten werfen...dem technischen Fortschritt sei Dank!

Großer Dank geht an das Projektteam: Grassinger Emrich (Architekturbüro), nonconform (Bürgerbeteiligung und visuelle Kommunikation), Christian Vötter (Holzschleiferei-Anchorman), dem Hersteller des schicken Anhängers Wörmann und dem Ausbau-Team von Zapp Traderunner.

P.S. Glühwein haben wir natürlich auch zusammen getrunken ;-)

kowobau proudly presents: Unser 1. Wohnhaus

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Wertiger Wohnraum und bezahlbare Mieten

kowobau hat das erste Bauvorhaben termin- und budgetgerecht im Juni abgeschlossen. Durch staatliche Fördermittel und Konzentration auf das Wesentliche war es nicht nur möglich, das Bauvorhaben während der Corona- und Energiekrise umzusetzen, sondern auch hohe Standards für Umweltaspekte und Wohnqualität zu realisieren.

Das Haus wurde aus Ziegelsteinen heimischer Lehmvorkommen gebaut. Die Böden sind mit robustem (und nachwachsenden) Eichenparkett ausgelegt. Alle Wohnungen sind mit einer Lüftungsanlage ausgestattet, um jederzeit frische Luft ohne Wärmeverlust in den Wohnräumen zu haben.

Geheizt wird durch eine Hackschnitzelanlage auf dem Nachbargrundstück. Die Verbrennung der heimischen Hackschnitzel aus Hebertshausener Wäldern erwärmt Wasser in einem Pufferspeicher, das den Bewohner:innen zentral als Brauchwasser und zum Heizen bereitsteht. Das ist kostengünstig und CO2-neutral zugleich.

Auf dem Dach ist eine Photovoltaik-Anlage zur Stromgewinnung aus Licht installiert. Damit kompensiert die Gemeinde einen Teil ihrer Energieverbräuche.

Gesund in Hebertshausen: Bauprojekt Ärztehaus

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Gesundheitszentrum Krautgartenstraße

Das Ärztehaus in der Krautgartenstraße ist seit geraumer Zeit ein elementares Projekt der Gemeinde.

Nachdem die Planung pandemie- und kriegsbedingt eine Weile auf Eis gelegen hat, wurde nunmehr vom Architekturbüro GHK der Entwurf für das geplante Gebäude vorgelegt.

Aktuell arbeitet der Vorstand ein tragfähiges, zeitgemäßes Betreiberkonzept aus und stellt dieses noch in 2023 dem Gemeinderat vor. Seien Sie gespannt!

Leben & Arbeiten im Herzen der Gemeinde: Projekt "Alte Holzschleiferei"

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Wohngebiet Alte Holzschleiferei
Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Bestandsgebäude Alte Holzschleiferei

Hebertshausen will wachsen und vielen Menschen aus der Gemeinde, aber auch von außerhalb, einen attraktiven Wohn- und Lebensmittelpunkt im Ort anbieten. Dazu haben wir für ein zentral gelegenes, großes Areal rund um die historische Immobilie Alte Holzschleiferei (ein ehemaliges Sägewerk) einen städtebaulichen Gestaltungswettbewerb ausgelobt, der im Jahr 2020 mit einem Siegerentwurf zu Ende ging.

Aktuell laufen die Aktivitäten zur Schaffung entsprechender gesetzlicher Grundlagen für den Baubeginn auf Hochtouren. Viele Aspekte müssen bedacht, viele staatliche Stellen involviert, Fachleute hinzugezogen werden, damit in einigen Jahren der erste Spatenstich erfolgen kann.