Gemeinde Hebertshausen Gemeinde Hebertshausen

Erklärung zur Barrierefreiheit

Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Gemeinde Hebertshausen ist bemüht, das Internetangebote im Einklang mit den Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für www.hebertshausen.de 

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen
Nach § 5a der Bayerischen Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik (Bayerische Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung – BayBITV) muss die Website der Gemeinde Hebertshausen im Sinne des Art. 3 Abs. 1 der Richtlinie (EU) 2016/2102 bis zum 23. September 2020 barrierefrei angeboten werden. Die Gemeinde hat einen IT-Dienstleister mit der technischen Umstellung der Homepage beauftragt. Angebote, die derzeit nicht voll umfänglich barrierefrei zugänglich sind, werden baldmöglichst entsprechend angepasst.

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit
Diese Erklärung wurde am 04.06.2020 erstellt.

Feedback und Kontaktangaben
Feedback und die Mitteilung etwaiger Mängel in Bezug auf die Einhaltung der Barrierefreiheitsanforderungen können über nachfolgenden Kontakt erfolgen:

Gemeinde Hebertshausen
Am Weinberg 1
85241 Hebertshausen
Telefon: (08131) 29286 - 0
Fax: (08131) 29286 - 200
email: Poststelle@hebertshausen.de
 
Durchsetzungsverfahren
Bei nicht zufriedenstellenden Antworten auf die nach Artikel 7 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie übermittelten Mitteilungen oder Anträge kann die zuständige Durchsetzungsstelle in Anspruch genommen werden: https://www.ldbv.bayern.de

Zuständige Durchsetzungsstelle:
Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
Alexandrastraße 4
80538 München

Telefon 089 2129-1111

E-Mail service@geodaten.bayern.de