Ideenwerkstatt vom 30.11. bis 01.12.2022

14. November 2022 : Mitreden, Teilhaben, Weiterdenken: Einladung zur ideenwerkstatt „Neue Holzschleiferei am Mühlbach“ von Mittwoch 30.11. bis Freitag, 1.12.2022 in Hebertshausen
Logo

Die Spezialist:innen für einen Ort wohnen im Ort. Das ist der Grundgedanke von gelungener Bürgerbeteiligung. Die Gemeinde Hebertshausen geht diesen Weg des gemeinsamen Weiterdenkens für die Umsetzung des Zukunftsquartiers „Neue Holzschleiferei am Mühlbach“ mit den Beteiligungsexperten von nonconform. Ende November machen sich die Hebertshauser:innen zusammen mit Expert:innen aus Architektur, Quartiersplanung und Landschaftsgestaltung gemeinsam an die Arbeit, um ein lebendiges Quartier mit ökologischem Anspruch und Mehrwert für alle zu schaffen.

„Wir freuen uns auf viele konkrete, spannende Nutzungsideen der Bürgerinnen und Bürger für die „Neue Holzschleiferei am Mühlbach“. Durch die nonconform ideenwerkstatt haben alle am Ort die Möglichkeit, das neue Quartier aktiv mitzugestalten. Am Ende der drei Tage steht ein gemeinsames Konzept von den Hebertshauser:innen für Hebertshausen“, freut sich Bürgermeister Richard Reischl.

Auf dem Weg zu diesem Ziel, wurden bereits Anfang des Monats die Haushalte in einer großangelegten Online-Umfrage um Input gebeten. Welche Fragen stellt sich die Nachbarschaft, wo gibt es noch Informationsbedarf, wer wünscht sich was für das Zukunftsquartier? Die Ergebnisse wurden von nonconform gesammelt, ausgewertet und veröffentlicht. Sie bilden die Basis für das Programm der dreitägigen ideenwerkstatt, die ab dem 30. November in der Aula der Grund- und Mittelschule Hebertshausen stattfindet. Auf einer digitalen Ideenwand unter www.neue-holzschleiferei.de und in 15 analogen Ideenboxen überall im Ort können Bürger:innen ab sofort Vorschläge für die neue Nutzung des Areals im Herzen von Hebertshausen einbringen. Verschiedene Schulklassen beschäftigen sich mit dem Thema und bereiten Beiträge aus Kinderperspektive vor.

Mit einem Feuerwerk aus gesammelten Ideen öffnet dann am 30. November das Pop-up Ideenbüro in der Aula der Grund- und Mittelschule seine Pforten für alle Interessierten. Jeder kann vorbeikommen, in kleinen Gesprächsrunden Vorschläge evaluieren und weiterentwickeln oder an diversen Mitmachaktionen vor Ort (Informationen zum Programm unter www.neue-holzschleiferei.de) teilnehmen. Auch das Projektareal soll sich den Hebertshauser:innen in diesen drei Tagen  neu erschließen: Die zukünftigen Gebäude werden vor Ort am Boden markiert sein, mit einer Hebebühne wird die Gebäudehöhe für alle real erfahrbar gemacht. So ist die ideenwerkstatt mehr als ein Blick in die Zukunft von Hebertshausen. Anwohner:innen können schon diesen November die Aussicht von der simulierten „Neuen Holzschleiferei am Mühlbach“ über ihren Ort genießen. Die Abende sind für spannende Impulsvorträge und moderierte Dialogveranstaltungen reserviert. Hier kann man mit den planenden Architekt:innen und Landschaftsarchitekt:innen diskutieren oder von den Erfahrungen der Referent:innen aus anderen Orten profitieren, die bereits eine ideenwerkstatt zu Entwicklung ihres Ortes durchlaufen haben. Nach drei Tagen intensiver Gespräche und Workshops, verdichten die Expert:innen von nonconform alle gesammelten Ideen in einer Abschlusspräsentation. In den folgenden Monaten werden die gewonnenen Erkenntnisse und das erarbeitete Leitbild in der Bebauungsplanung und den weiteren Schritten berücksichtigt. Die Gemeinde hat damit ihre „Neue Holzschleiferei am Mühlbach“ gemeinsam weitergedacht.

Über das Zukunftsquartier Neue Holzschleiferei am Mühlbach in Hebertshausen

Die „Neue Holzschleiferei am Mühlbach“ soll als Quartier in ökologischer Bauweise einen Mehrwert für alle Bewohner:innen von Hebertshausen bilden. Schwerpunkte dabei sind inklusive Wohnformen wie betreutes- und Mehrgenerationen Wohnen, vielfältige kulturelle und gemeinschaftliche Nutzungen sowie hochwertige Freiräume rund um den zukünftig renaturierten Mühlbach

Programm

Mittwoch 30.11.

14-18 Uhr: Offenes Ideenbüro und Grundstücksbegehung

                 Einfach vorbeikommen, mitreden und mitgestalten!

ab 19 Uhr:  Projektdialogabend

                 Projektpräsentation, gemeinsames Eintauchen und Weiterdenken mit den Planer:innen

 

Donnerstag 01.12.

14-18 Uhr: Offenes Ideenbüro und Grundstücksbegehung

ab 19 Uhr:  Impulsabend

                 Impulsvorträge, gemeinsames Vertiefen und Entwickeln mit Expert:innen, Suppenessen

 

Freitag 02.12.

ab 19 Uhr: Schlusspräsentation

                Gemütlicher Ausklang bei Speis und Trank mit musikalischer Umrahmung

 

Wir freuen uns auf euer aktives Mitmachen!

 

Jetzt schon Ideen einbringen – analog und digital!

Digitale Ideenwand und Infos: www.neue-holzschleiferei.de

Standorte der Ideenboxen: *bitte hier aufzählen*

 

Bitte noch eine kurze persönliche Einladung vom Bürgermeister einfügen!